Afrika

Projekt - Kisii 

 

Wir helfen keinen Menschen ohne Strategie. Das ist am besten durch ein Beispiel verstanden. Wir haben ein Witwen- Projekt angefangen: über 1000 € wurden an Witwen zur einem sehr geringen Zinssatz ausgeliehen. Ein Pastor und zwei Geschäftsmänner überprüfen, ob die Ideen von den Witwen machbar sind. Das bedeutet z.B., dass ihre Geschäfte in keinster Art und Weise ihre Kinder benachteiligen dürfen. Die meisten Witwen leihen ungefähr 30-50 € aus, und kaufen damit frisches Obst, um damit weiter auf dem lokalen Markt zu handeln. Mit ihrem Gewinn können sie ihre Familie  versorgen und den Kredit zurückzahlen. Bis heute haben alle Witwen zurückgezahlt.

Was bedeutet das? 2015 hatte Kisii Hungersnot durch zu wenig Grundwasser. Unter diesen Umständen leiden normalerweise ältere Witwen, die keine Familie im Hintergrund haben, manche sterben sogar. Sie haben Pastor Gavin Clark erzählt , dass sie gelitten haben, aber durch dieses neue Projekt minimal. Zur Zeit sind jeden Monat 30 bis 40 Witwen sind in dieses Projekt eingebunden. Das schönste dabei ist, dass durch die Struktur immer Gewinn freigesetzt wird, um andere Witwen zu versorgen.

 

Typisches Bild von unserer Evanglisation in Afrika.

Typischer Blick bei einer Predigt in einer von unseren Gemeinden

 

 

Projekt: Kisii | Spendenkonto: Sparkasse Illertissen | BLZ 730 500 00 | Konto 190 101 063

___________________________________________________________________________________________

 

 

Armenien

In Arbeit